Wird 2019 vielleicht das Gaming-Jahr auf das wir gewartet haben?

© Oben links Neo Cab, Neo Cab 2018; oben Mitte Far Cry New Dawn, Ubisoft 2019; oben rechts Sayonara Wild Hearts, Simogo 2019; Mitte links In The Valley of gods, Valve Cooperation 2019; Mitte rechts Knights And Bikes, Foam Sword 2019 ; unten links The Last Of Us Parts 2, Sony Interactive Entertainment 2019.

Listen here, Rabbits! Zum Beginn des Jahres stelle ich Euch einige Neuerscheinungen vor, die 2019 zu erwarten sind. Freut Euch auf serious Girlpower, fette AAA-Titel und eine große Auswahl an Indiegames!

Content Warning:
Sexismus (Resident Evil 2), Apokalypse (Far Cry New Dawn), Einsamkeit, Depression (Sea of Solitude)

Hallo und willkommen zurück ihr Lieben! Nachdem ich mich Ende des letztens Jahres spontan früher ausklinken musste, begrüße ich Euch im Jahr 2019 mit einem neuen Artikel! Ich werfe einen Blick in die Zukunft und möchte Euch einige vielversprechende Spiele des kommenden Jahres vorstellen. Natürlich lege ich dabei wie immer einen Fokus auf die (Re)Präsentation von Frauen innerhalb und außerhalb des Spieles.

Ich möchte noch darauf aufmerksam machen, dass ich mich bei meiner Suche von einigen bereits erschienen Previews Anderer inspirieren lassen habe und möchte besonders auf die Artikel von Clemens Istel auf screamingpixels.at und Colin Campbell auf polygon.com hinweisen. Des Weiteren beziehe ich mich teilweise auf die Zusammenstellungen von gamesradar, PCgamer und Forbes.

Nachdem das Spielejahr 2018 für mich persönlich mit GRIS und Red Dead Redemption 2 geendet hatte, war ich sehr gespannt, was dieses neue Jahr uns Spieler_innen bescheren würde. Einige Titel hatte ich dabei bereits im Kopf, doch erst auf meiner weiteren Suche, habe ich festgestellt, dass dieses Jahr wirklich gut werden könnte!

Die AAA-Blockbuster 2019

Fangen wir mit den großen Geschossen an: Im Bereich der AAA-Produktionen erwarten uns einige enorme Nachfolger, die Frauen sowohl als Protagonistinnen als auch als Antagonistinnen gewählt haben.

Ganz vorne dabei ist für mich das lang ersehnte Last Of Us Part 2. Nachdem ich vor einer Weile den ersten Trailer gesehen habe, freue ich mich wie verrückt auf den Nachfolger des Zombie-Apokalypsen-Action-Adventures, das ein Exklusivtitel der Playstation ist. Bereits im ersten Teil hat mich die Geschichte der jungen Ellie begeistert, die mit ihrer Killermentalität einen bleibenden Eindruck hinterließ. Ich denke, Ellie ist mittlerweile schon zu einer gewissen Ikone geworden, da Naughty Dog es geschafft hat, eine durch und durch charakterbasierte Figur zu integrieren, die sowohl männliche als auch weibliche Spieler_innen ansprach. Ein gelungenes Beispiel für die Möglichkeiten des Mediums gleichberechtigtes Spielvergnügen zu produzieren. Kein Wunder also, dass ich mich auf den zweiten Teil freute. Doch nachdem ich den Trailer gesehen hatte, war ich baff. Nicht nur das Ellie zur lesbischen Protagonistin erklärt wurde (war sie doch im ersten Teil durchaus als Gegenpart zu Joel eingesetzt, der die meiste Zeit als Spielfigur agierte), die ganze Atmosphäre dieses Trailers vermittelte eine aufregende, geheimnisvolle und düstere neue Geschichte. Da der erste Teil mit einem eher ungnädigen Cliffhanger endete, wird abzuwarten sein, wie die beiden Teile miteinander verbunden werden. Auch ohne einen konkreten Release Termin1 könnte Last Of Us Part 2 durchaus mein Nr. 1 Highlight 2019 werden!

Ein Spiel, welche uns bereits in einigen Tagen erwartet, ist das Reboot zu Resident Evil 2. Laut releases.com ist das Spiel ab dem 24. Januar für den PC, die PS4 und die Xbox One erhältlich.2 Während Story und Setting sich am Original von 1998 orientieren, sind besonders in puncto Grafik und Gameplay Neuerungen umgesetzt worden, wie beispielsweise die Third-Person-Perspektive.3 Wie bereits im Original wird auch die Figur Claire Redfield mit dabei sein. Claire bietet eine gute Gelegenheit, sich über die Entwicklung und Rezeption von weiblichen Figuren in der Branche bewusst zu werden, denn ihre Qualitäten bestanden (jedenfalls in der öffentlichen Wahrnehmung) aus ihrer optisch konstruierten „Fuckability“ und ihrer gleichzeitigen guten Umsetzung als weiblichen Action Hauptfigur, die immer wieder als weibliche Ikone der Branche betitelt wurde.4

Mit Anthem erwartet uns ab dem 22. Februar5 ein Action RPG, dass im Trailer ein diverses Figurenpersonal in Aussicht stellt. Wie interessant die Hintergründe der Figuren und das Dialog-Writing sein werden, könne wir ab Ende Februar bewerten. Eine kleine Sorge meinerseits ist nur, ob die Javelins (Kampfanzüge) möglicherweise doch auf die körperliche Beschaffenheit des jeweiligen Charakters angepasst werden oder nicht. Ich würde gerne eine Frau im Colossus sehen. Dennoch freue ich mich sehr auf diesen AAA Titel, der sowohl in Sachen Setting, Grafik und Lore einiges verspricht.

Im Feld der Diversität kann Far Cry New Dawn nicht nur mithalten, es setzt noch eine Schippe obendrauf. Nachdem ich im Rahmen der Game Awards 2018 zum ersten Mal einen Blick auf das neue Far Cry werfen konnte, war ich von der farbenfrohen Umwelt und den pinken Blumen in diesem dystopischen Post-Apokalypse Setting angetan. Far Cry New Dawn verspricht neben actionlastigem Gameplay auch eine interessante Story, denn die Erzählperspektive wird im Trailer von zwei Woman of Color eingenommen, die möglicherweise die Position der Antagonistinnen ausfüllen und die neue Weltordnung proklamieren. So positiv es mir beim neuen Far Cry auffiel, frage ich mich dennoch, ob für eine Weltordnung, in der Frauen unabhängig von Hautfarbe mächtige Positionen einnehmen, notwendigerweise immer in ein postapokalyptisches, also nicht mehr unsere Lebenswelt betreffendes Szenario benötigt wird (denken wir hierbei an Horizon Zero Dawn)?
Ab dem 15. Februar können wir uns über PC, PS4 und Xbox One ein eigenes Bild von Far Cry New Dawn machen.6

Das Spiel Gears 5 stellt uns mit Kait zum ersten Mal einen weiblichen Hauptcharakter in der Gears of War Reihe zur Verfügung. Kait kennen wir bereits aus Gears Of War 4, ebenfalls vom damals neuen Entwickler The Coalitaion, in dem sie JDs Kumpanin spielte. Das im neuen Teil nun der Fokus auf Kate gelegt wurde, war für den Director Rod Fergusson ganz natürlich, wie er IGN.com sagte:

„‚It was a natural choice. When you play through Gears 4, think of it as Mad Max: Fury Road. It was really Furiosa’s story, and Max was the side kick. That’s how it felt in Gears 4, the whole game is about saving Kait’s mom, and really JD is there to help her.‘“7

Kaits Geschichte wird in Gears 5 weitergehen, ab welchem Datum wir sie auf diesem Abenteuer begleiten können, ist leider noch nicht festgelegt. Das Spiel wird auf dem PC und der Xbox One erscheinen.

Der letzte Titel aus der AAA-Kategorie ist ebenfalls ein Nachfolger einer Reihe, die wiederum zum ersten Mal weibliche Hauptfiguren integriert. Ich spreche natürlich von Wolfenstein Young Blood. B.J. Blaskowiczs Erbe wird in diesem Teil von seinen beiden Töchtern angetreten, die sich im Frankreich der 1980er Jahre auf die Suche nach ihrem Vater begeben, wie Maurice Weber auf Gamestar.de erklärt.8 Ich persönlich freue mich dabei, neben dem Koop-Modus natürlich, dass Bethesda auf die Sirenen der letzten Jahre reagiert und uns zwei potenzielle Protagonistinnen anbietet. Obwohl der Trailer kein Gameplay zeigt und die beiden Figuren nur sehr schattenhaft dargestellt werden, kann ich mich über Nazis abmetzelnde Frauen einfach nur freuen! Ab wann es so weit sein wird, dass wir Wolfenstein Youngblood auf PC, PS4 oder Xbox One spielen können, ist noch nicht klar.

Indiegames 2019

Zu Beginn erwarten uns im Februar9 das verheißungsvolle Neo Cab, auf das ich mich persönlich wie irre freue! Dieses narrative game, wie die Entwickler von Chance Agency es auf ihrer Website selbst bezeichnen10, führt uns in eine Cyberpunk-Sci-Fi-Welt, in der die Protagonistin Lina als eine der letzten menschlichen Fahrerinnen auf den Straßen von Los Ojos unterwegs ist. Auf einer ihrer Fahrten erhält Lina eine Nachricht ihrer Freundin, die scheinbar in großen Problemen steckt. Um ihr zu helfen, müssen wir uns mit den richtigen Worten und den richtigen Fahrgästen (von denen ich im übrigen genauso viele Frauen wie Männer gezählt habe) beschäftigten.11 Der Trailer macht mich nicht nur super neugierig auf die Erzählung, sondern verspricht auch eine emotionale Erfahrung zu werden. Hinter den Kulissen wirkten an diesem Spiel außerdem mindestens 5 Frauen in den Bereichen Art, Design und Story mit.12 Spielen könnt ihr Neo Cab über PC, Linux und Mac.

Ebenfalls zu Beginn des Jahres13 erwartet uns mit Sea Of Solitude ein Computer- und Konsolenspiel, das sich die Einsamkeit zum Thema genommen hat. Die Protagonistin Kay verwandelte sich aus ihrer Einsamkeit heraus in ein Monster und unsere Aufgabe ist es, sie auf ihrem Weg zurück in die Menschlichkeit zu begleiten. Hinter dem Spiel steht die deutsche Autorin und Entwicklerin Cornelia Geppert mit dem Studio Jo-Mei aus Berlin.14  Geppert beschrieb die Atmosphäre als eine Mischung zwischen Studio Ghibli und Silent Hill15, was mich auf der einen Seite total anlockt, gleichzeitig aber auch absolut ratlos dastehen lässt. Dass Sea of Solutide eins dieser Spiele werden kann, die einem die weite Offenheit und künstlerische Fähigkeit des digitalen Spielmediums beweisen, scheint mir jetzt schon sehr wahrscheinlich.

Ein weiterer Kracher dieses Jahres wird für mich das bereits 2017 angekündigte In The Valley Of Gods von den Firewatch Entwicklern Campo Santo. Neben dem herrlichen und atmosphärischen Grafikstil bietet uns In The Valley Of Gods eine Figur, die als Woman of Color in den 1920er Jahren archäologische Arbeiten in Ägypten zusammen mit unserer Spielfigur Rashida ausführt.16 Da wir Rashida aufgrund der First-Person-Perspektive nicht zu Gesicht bekommen, lernen wir im Trailer vorerst nur Zora kennen. Allegra Frank, die in einem Artikel auf polygon.com über die seit langem fällige und in diesem Spiel endlich gefundene optisch-realistische Darstellung von Woman of Color in Games schreibt, verdeutlicht die Ernsthaftigkeit, die hinter der Entscheidung für eine Protagonistin stehen kann.17 Ich persönlich freue mich sehr auf In The Valley Of Gods und hoffe auf einen baldigen Releasetermin. Spielbar ist es für alle Computerbetriebssysteme.

Im Bereich der Platformer (Jump n Runs) erwarten uns 2019 drei Titel, die Frauen und Geschlecht in besonderer Weise betonen. Während uns mit Indivisible und Spelunky 2 zwei weibliche Hauptcharaktere präsentiert werden, bietet uns Ori And The Will Of The Wisps den Nachfolger zu Ori And The Blind Forest. Der letzte Titel aus dem Hause Moon Studios ist besonders interessant. Nicht nur, weil er umwerfend schön ist und bereits der erste Teil eine Spielerfahrung der besonderen Art bot, sondern auch, weil Ori ein geschlechtsloses Wesen ist, das mit seiner Ziehmutter Nuro und dem Fabelwesen Gumo im neuen Teil ein weiteres kleines Wesen in diese wunderbare Familie aufnimmt. Ori findet in einer so fantastischen Welt statt, dass das Gameplays beinah schon in den Hintergrund gerät.

Auch Lab Zero Games Indivisible beinhaltet eine Menge Fantasyelemente, wie beispielsweise die verschiedensten mythologischen Gottheiten oder die sogenannten „incarnations“. Mit Ajna spielen wir ein jugendliches, draufgängerisches Mädchen, dass ihre Heimat vor einer bösen Macht retten will.18 Ein klassischer Plot mit Rollenspielelementen und handgezeichneter Animationen kombiniert verspricht hohen Spielspaß!

Wann genau die drei Platformer realeased werden, steht noch in den Sternen. Während Ori für PC und Xbox erscheint, könnt ihr Indivisible auf allen gängigen Gaminggeräten spielen.

Mit A Plague Tale Innocence, Afterparty, Knights And Bikes und The Pathless kommen wir zu den (Action-)Adventures. Viel haben diese vier Spiele nicht gemein. In A Plague Tale Innocence schickt uns das Asobo Studio ins Frankreich des 14. Jahrhundert, wo wir mit Amicia die Gefahren der Inquisition und einer dämonischen Krankheit überwinden müssen, um unseren kleinen Bruder zu retten.19 Zu spielen auf PC, PS4 und Xbox One.

Night School Studios Computerspiel Afterparty spielt in der Hölle, aus der sich die besten Freunde Lola und Milo mithilfe eines Wetttrinkens gegen den Teufel persönlich befreien wollen.20  Besonders gut gefällt mir an dem Trailer von Afterparty, dass Milo und Lola scheinbar absolut gleichberechtigt präsentiert werden. Ein Mädchen trinkt Satan möglicherweise unter den Tisch? I like!

Knights and Bikes aus dem Studio Foam Sword versetzt uns auf eine britische Insel in den 80er Jahren, auf der wir mit den beiden Mädchen Nessa und Demelza Rätsel lösen müssen und die Insel vor der all zu schweren Kollision mit der Moderne retten. Dies tun wir unter anderem mithilfe unserer kindlichen Fantasie und Videospielen.21 Das Spiel erscheint als Exklusivtitel auf der PS4.

Der Trailer von Giant Squids The Pathless gibt uns nicht viele Informationen über die Geschichte hinter diesem düsteren und mythischen Adventure mit der roten Bogenschützin. Erscheinen wird es für die PS4 und den PC.

Zum Ende möchte ich auf zwei Besonderheiten der Indiebranche für 2019 hinweisen. Über das Musical-Tanz-Motorradgang-Spiel Sayonara Wild Hearts lässt sich nach dem Trailer zwar nicht wirklich was übers Gameplay sagen, doch das Setting sieht superdupermegatoll aus. Egal was es wird, ich werde es spielen!

Ebenso besonders mutet Get In The Car, Looser! an. Die Autorin dahinter ist Christine Love, die sich weibliche und queere Repräsentation in ihren Games vornimmt.22 Auf Steam mit den folgenden Worten beschrieben:

„A lesbian road trip RPG by the co-creator of Ladykiller in a Bind about fighting for love and justice in the face of indifference, inspired by choice-driven visual novels, and a battle system influenced by classic and modern JRPGs“ 23

Muss ich mehr sagen?

Das war es für heute. Ich hoffe, ihr habt genau so viel Lust auf dieses Gamingjahr, dass uns eine Menge neuer Heldinnen präsentiert. Ab jetzt müssen wir uns die Finger wund spielen und prüfen, ob diese Ankündigungen halten, was sie versprechen.
Liebe für Euch!
Asla

Natürlich findet Ihr mich und meinen Blog auch auf anderen Social-Media-Kanälen wie Twitter, Facebook oder Instagram. Zwitschert und postet mir ruhig auch da Eure Meinungen!

Schreibe einen Kommentar

1 Vgl.: releases.com, https://www.releases.com/p/the-last-of-us-part-2/-/us (letzter Aufruf: 20.01.2019).

2 Vgl.: releases.com, https://www.releases.com/p/resident-evil-2/-/us (letzter Aufruf: 20.01.2019).

3 Vgl.: Matt Espinelli (2018): Resident Evil 2 Remake Is Terrifying In Fresh New Ways, But It’s Familiar, https://www.gamespot.com/articles/resident-evil-2-remake-is-terrifying-in-fresh-new-/1100-6459801/ (letzter Aufruf: 20.01.2019)

4 Vgl.: Wikipedia Eintrag zu Claire Redfield, https://en.wikipedia.org/wiki/Claire_Redfield#Reception (letzter Aufruf 20.01.2019)

5 Vgl.: releases.com, https://www.releases.com/p/anthem/-/us (letzter Aufruf: 20.01.2019).

6 Vgl.: releases.com, https://www.releases.com/p/far-cry-new-dawn/-/us (letzter Aufruf: 20.01.2019).

7 Marty Sliva (2018): E3 2018: Gears 5 Director Compares Game to Mad Max: Fury Road, https://www.ign.com/articles/2018/06/12/e3-2018-gears-5-director-compares-game-to-mad-max-fury-road (letzter Aufruf: 20.01.2019)

8 Vgl.: Maurice Weber (2018):Wolfenstein: Youngblood – Koop-Shooter mit B.J. Blazkowicz‘ Töchtern angekündigt, https://www.gamestar.de/artikel/wolfenstein-youngblood-koop-shooter-mit-bj-blazkowicz-toechtern-angekuendigt,3330858.html (letzter Aufruf: 20.01.2019)

9 Vgl.: https://www.google.com/search?client=firefox-b-ab&q=neo+cab

10 Vgl.: Neo Cab (2018), https://neocabgame.com/ (letzter Aufruf: 20.01.2019).

11 Vgl.: Neo Cab Press (2018), https://neocabgame.com/press (letzter Aufruf: 20.01.2019).

12 Vgl.: Ebd. (letzter Aufruf: 20.01.2019).

13 Vgl.: releases.com, https://www.releases.com/p/sea-of-solitude/-/us  (letzter Aufruf: 20.01.2019).

14 Vgl.: Colin Campbell (2018): Sea of Solitude looks like a lovely tale of suffering, https://www.polygon.com/e3/2018/6/9/17444762/sea-of-solitude-release-date; Reinhard Spiegelhauer (2018): Berliner Game-Schmiede Jo-Mei „Sea of Solitude“ auf der E3 Spielemesse, https://www.deutschlandfunk.de/berliner-game-schmiede-jo-mei-sea-of-solitude-auf-der-e3.807.de.html?dram:article_id=420204 (letzter Aufruf: 20.01.2019).

15 Vgl.: Ebd.

16 Vgl.: Steam, https://store.steampowered.com/app/687440/In_The_Valley_of_Gods/ (letzter Aufruf: 20.01.2019).

17 Vgl.: Allegra Frank (2018):In the Valley of Gods is the rare game that nails natural black hair, https://www.polygon.com/2018/3/12/17111600/in-the-valley-of-gods-black-hair-campo-santo (letzter Aufruf: 20.01.2019).

18 Vgl.: Indivisible, https://indivisiblegame.com/ (letzter Aufruf: 20.01.2019).

19 Vgl.: A Plague Tale: Innocence (2019), http://aplaguetale.com/ (letzter Aufruf: 20.01.2019).

20 Vgl.: Night School Studio (2019), http://nightschoolstudio.com/afterparty/ (letzter Aufruf: 20.01.2019).

21 Vgl.: Foam Sword, http://foamswordgames.com/knights (letzter Aufruf: 20.01.2019).

22 Christine Love (2019): About Me, http://loveconquersallgam.es/bio (letzter Aufruf: 21.01.2019)

23 Steam, https://store.steampowered.com/app/938860/Get_In_The_Car_Loser/ (letzter Aufruf: 20.01.2019).